Platzordnung

  1. Grundsatz:
    Von allen Mitgliedern wird gegenseitige Rücksichtnahme, Disziplin und Fairness erwartet. Die Tennisplätze dürfen nur mit geeigneten Schuhen und Tenniskleidung betreten werden. Im Turnierbetrieb ist weiße Tenniskleidung erwünscht.
  2. Spielberechtigung:
    Spielberechtigt sind nur Mitglieder, die ihren Aufnahme- und Jahresbeitrag voll bezahlt haben. Danach erhalten Sie ihr Namensschild.
  3. Platzbelegung:
    Jedes Mitglied kann bei Anwesenheit einen Platz mit seinem Namensschild eine Stunde im voraus reservieren. Bei Spielbeginn müssen alle Spieler ihr Namensschild in das entsprechende Feld für den Platz und die Zeit gehängt haben. Spieler müssen ab Eintragung im Spielplan bis Spielbeginn anwesend sein. Reservierte Plätze, die 10 Minuten nach Spielbeginn nicht bespielt werden, stehen zur freien Verfügung. Nach Spielende bitte das Schild von der Magnettafel nehmen.
  4. Platzpflege:
    Die eine Stunde Spielzeit beinhaltet auch die Platzpflege. Vor Spielbeginn, wenn nötig, wässern, nach Spielende Platz abziehen und Linien kehren.
  5. Gastspieler:
    Gäste sind uns immer gerne willkommen, dürfen aber nur mit spielberechtigten Mitgliedern spielen. Die Gebühr beträgt 7,00 € je Gastspieler und ist vor Spielbeginn bei unserem Bewirtschafter-Ehepaar zu entrichten. Nach Aufzeichnen des Namens erhält der Gast ein Schild für die Platzreservierung, nach Beendigung ist dies wieder zurückzugeben, nicht hängen lassen.
  6. Turnier- und Forderungsspiele:
    Diese müssen extra als solche kenntlich gemacht werden. Erst nach Beendigung des Spieles kann der Platz neu belegt werden.

Bitte sorgen Sie als Mitglied für diesen ordnungsgemäßen Ablauf.

Danke im Namen der Vorstandschaft!